Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call

Aus Square Enix Heavens: Square Enix Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Artikel des Monats

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call
シアトリズム ファイナルファンタジーカーテンコール Shiatorizumu Fainaru Fantaji Katenkoru
Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call
Entwickler
Entwickler Indies zero Co.,Ltd
Publisher
Japan Japan Square Enix
Europa Europa Square Enix
Amerika Amerika Square Enix
Daten
Genre Rhythmus-Action
Spielmodi Einzelspieler, Mehrspieler
Plattform(en) Nintendo 3DS
Medientyp Modul, Digital
Sprachen Japanisch, Englisch
Veröffentlichung
Japan Japan: 24. April 2014
Amerika Amerika: 16. September
Europa Europa: 19. September
Altersfreigaben
PEGI ab 16+ Jahren empfohlen
USK ab 6 Freigegeben
Alle Artikel zum Spiel auf einen Blick
Anführungszeichen-oben.png
Musik ist ein integraler Bestandteil des Final Fantasy-Erlebnisses, sie komplementiert das Gameplay. Wie im vorigen Titel stellten wir uns ein Spiel vor, in dem die Musik im Mittelpunkt steht und das RPG-Gameplay dieses Erlebnis ergänzt. Das wird ein Ohrenschmaus für unsere Fans, wenn sie ihre Lieblingslieder aus dem gesamten Final Fantasy-Repertoire erneut erleben können.
Anführungszeichen-unten.png
-Producer Ichiro Hazama[1]

Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call (jap: シアトリズム ファイナルファンタジーカーテンコール , Shiatorizumu Fainaru Fantaji Katenkoru ?) ist die Fortsetzung des Rythmus-Action Spiels Theatrhythm Final Fantasy für den Nintendo 3DS. Die Spielmechanik des Vorgängers wurde übernommen, jedoch wurde neue Charaktere sowie weitere Musikstücke hinzugefügt.

Spielmechanik[Bearbeiten]

Grundlegend ist die Spielmechanik, in Anbetracht des Vorgängers gleich geblieben: Es wird zunächst ein Spiel ausgewählt und anschließend sieht man sich prinzipiell fünf Musikstücken gegenüber. Ersteres und letzeres bilden das Opening und das Ending. Die zentralen Spielvarianten bilden jedoch die Field, Battle, und Event Music-Arten. Dabei müssen Spieler im allgemeinen mit Hilfe des Stylus (Touch-Pen), die Noten im richtigen Moment antippen oder aber in den entsprechenden Situationen mit dem Stylus nachfahren. Das verfehlen von Noten wird mit Verlust von HP bestraft und wirkt sich letzten Endes auch auf die Gesamtwertung, für den kompletten Durchlauf, aus. Sinken die HP gegen Null, gehen die Charaktere Game Over und das jeweilige Stage ist beendet.

Spieler können dabei auf drei verschiedene Arten von Noten treffen: rote, gelbe und grüne. Rote Noten werden durch einmaliges Antippen ausgelöst, bei den gelben Noten muss mit dem Stylus in die Richtung des eingeblendeten Pfeils gewischt werde und bei den grünen Noten muss die erste Note angetippt und gehalten werden, bis das Ende der Note erreicht ist.

Je nach dem wie gut die Noten gespielt werden können Punkte gesammelt werden, die entsprechend des Erfolgs mit Miss, Bad, Good, Great oder Critical betitelt werden. Die Punkte werden am Ende eines Stückes in einer Übersicht zusammengeführt und mit einem Rang versehen: E, D, C, B, A, S, SS und SSS.

Versus Battle Mode[Bearbeiten]

Der Versus Battle Mode ist neu in der Welt von Theatrhythm und erlaubt es erstmal Spieler in einem Multiplayerkampf gegen Freunde oder andere Spieler antreten zu können. Dabei Spielen beide Spieler den gleichen Song und kämpfen um den Highscore. Spieler können sich zudem mit verschiedenen Statuseffekten belegen.

Quest Medley Mode[Bearbeiten]

Zusätzlich zu den über 200 Musikstücken und den mehr als 60 Charakteren, bringt Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call den Quest Medley Mode zurück, das in Nordamerika bereits auf der iOS-App von Theatrhythm Final Fantasy enthalten war. Hierbei können Spieler verschiedene Aufträge annehmen um neue Charaktere für die Gruppe freizuspielen.

Collecta Crystarium[Bearbeiten]

Das durchspielen von Musikstücken und das Siegen in Kämpfen kann mit einer CollectaCard prämiert werden. Diese können genutzt werden um die Parameter der Gruppe zu Verbessern.

Charaktere[Bearbeiten]

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call bringt über 60 Spielbare Charaktere aus der gesamten Final Fantasy-Serie mit sich. Ebenso gibt es ein wiedersehen mit alten Feinden wie dem Behemoth oder der Magitek-Kampfmaschine. Der Spieler beginnt mit vier Charakteren, die aus den Protagonisten aus Final Fantasy bis zu Final Fantasy XIV gewählt werden können. Die restlichen, unter anderem auch nicht gewählten Charaktere müssen Freigespielt werden, in dem Musikstücke gemeistert und Aufträge erledigt werden. Kristalle, die die Charaktere während den Einzelspieler varianten und den Aufträgen sammeln kann, können dazu verwendet werden Charaktere Freizuschalten, in einer nicht definierten Reihenfolge. Zusätzliche Charaktere können gekauft und heruntergeladen werden.


Original Spiel Wiederkehrende Charaktere Neue Charaktere DLC-Charakter
Final Fantasy Warrior of Light
Princess Sarah
Keine Keine
Final Fantasy II Firion
Minwu
Keine Keine
Final Fantasy III Onion Knight
Cid Haze
Keine Keine
Final Fantasy IV Cecil Harvey
Rydia
Kain Highwind
Edge Geraldine Rosa Joanna Farrell
Final Fantasy V Bartz Klauser
Faris Scherwiz
Lenna Charlotte Tycoon
Galuf Halm Baldesion
Krile Mayer Baldesion
Final Fantasy VI Terra Branford
Locke Cole
Celes Chere
Edgar Roni Figaro
Final Fantasy VII Cloud Strife
Aerith Gainsborough
Sephiroth
Tifa Lockhart
Barret Wallace Yuffie Kisaragi
Final Fantasy VIII Squall Leonhart
Seifer Almasy
Rinoa Heartilly
Laguna Loire Keine
Final Fantasy IX Zidane Tribal
Vivi Ornitier
Garnet Til Alexandros XVII
Eiko Carol Keine
Final Fantasy X Tidus
Yuna
Auron
Jecht Auron
Final Fantasy XI Shantotto
Prishe
Lilisette
Aphmau
Keine
Final Fantasy XII Vaan
Ashelia B'nargin Dalmasca
Balthier
Fran Keine
Final Fantasy XIII Lightning
Snow Villiers
Hope Estheim
Oerba Dia Vanille Keine
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Keine Y'shtola Keine
Final Fantasy Mystic Quest Keine Benjamin Keine
Final Fantasy Tactics Ramza Beoulve Agrias Oaks Cidolfus Orlandeau
Final Fantasy X-2 Yuna
Rikku
Paine
Keine
Final Fantasy Crystal Chronicles Keine Kieren Keine
Final Fantasy VII: Advent Children Tifa Lockhart Keine Cloud Strife
Crisis Core -Final Fantasy VII- Keine Zack Fair Keine
Dissidia Final Fantasy Cosmos Chaos Keine
Final Fantasy Type-0 Keine Rem Tokimiya
Machina Kunagiri
Ace
Keine
Final Fantasy XIII-2 Serah Farron Noel Kreiss Keine
Lightning Returns: Final Fantasy XIII Lightning Keine Keine


Musik[Bearbeiten]

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call bringt 221 Musikstücke, ohne die Herunterladbaren Inhalte mitgezählt, von beginn an mit sich. Dabei sind Titel aus Final Fantasy bis zu Final Fantasy XIV sowie aus verschiedenen Spin-Offs und Sequels enthalten. Unter anderem aus Mystic Quest Legends, Final Fantasy Tactics, Final Fantasy VII: Advent Children, Crisis Core -Final Fantasy VII-, Dissidia Final Fantasy, Dissidia 012 Final Fantasy, Final Fantasy Type-0, Final Fantasy X-2 und Lightning Returns: Final Fantasy XIII.[2]

Ebenso soll aus der SaGa-Serie, genaugenommen aus der Romancing SaGa-Reihe Musikstücke erscheinen[3].

Folgend eine Übersicht die alle Standardmäßig enthaltenen Musikstücke auflistet, ohne die herunterladbaren Titel.

Spiel Field Music Battle Music Event Music Gesamt
Final Fantasy "Main Theme"
"Cornelia Castle"
"Opening Theme"
"Matoya's Cave"
"Mt. Gulg"
"Airship"
"Sunken Shrine"
"Battle"
"Mini-Boss Battle"
"Last Battle"
10
Final Fantasy II "Main Theme"
"Town"
"Dungeon"
"Tower of the Magi"
"Finale"
"Battle Scene 1"
"Rebel Army Theme"
"Battle Scene 2"
8
Final Fantasy III "Crystal Cave"
"Eternal Wind"
"The Boundless Ocean"
"Elia, the Maiden of Water"
"Doga and Unne's Mansion"
"Crystal Tower"
"Battle 1"
"Battle 2"
"This is the Last Battle"
9
Final Fantasy IV "The Red Wings"
"Theme of Love"
"Main Theme of Final Fantasy IV"
"Troian Beauty"
"Tower of Zot"
"Airship"
"Within the Giant"
"Battle 1"
"Battle 2"
"Battle With the Four Fiends"
"The Final Battle"
11
Final Fantasy V "Four Hearts"
"Harvest"
"Home, Sweet Home"
"Mambo de Chocobo"
"Airship"
"A New World"
"In Search of Light"
"Main Theme of Final Fantasy V"
"Battle 1"
"Clash on the Big Bridge"
"The Decisive Battle"
"The Final Battle"
12
Final Fantasy VI "Terra's Theme"
"Edgar & Sabin's Theme"
"Celes's Theme"
"The Airship Blackjack"
"Searching for Friends"
"Kefka's Tower"
"Battle"
"The Decisive Battle"
"Battle to the Death"
"Dancing Mad"
10
Final Fantasy VII "Main Theme of Final Fantasy VII"
"Golden Saucer"
"Cosmo Canyon"
"Highwind Takes to the Skies"
"Judgement Day"
"Let the Battles Begin!"
"Fight On!"
"J-E-N-O-V-A"
"Aerith's Theme"
"One-Winged Angel"
10
Final Fantasy VIII "Blue Fields"
"Find Your Way"
"Waltz for the Moon"
"Fisherman's Horizon"
"The Castle"
"Ride On"
"Ending Theme"
"The Man with the Machine Gun"
"Don't Be Afraid"
"Force Your Way"
"Maybe I'm a Lion"
"The Extreme"
12
Final Fantasy IX "A Place to Call Home"
"Over the Hill"
"Behind the Door"
"Not Alone"
"Dark City Treno"
""Aboard the Hilda Garde"
"Melodies of Life ~ Final Fantasy"
"Battle 1"
"Battle 2"
"Swords of Fury"
"Festival of the Hunt"
"Something to Protect"
"Darkness of Eternity"
"The Final Battle"
14
Final Fantasy X "To Zanarkand"
"Spira Unplugged"
"Movement in Green"
"Launch"
"Servants of the Mountain"
"A Fleeting Dream"
"Mi'ihen Highroad"
"SUTEKI DA NE (Isn't It Wonderful?)"
"Normal Battle"
"Challenge"
"Fight With Seymour"
"Otherworld"
"A Contest of Aeons"
"Final Battle"
14
Final Fantasy XI "Vana'diel March"
"Gustaberg"
"Selbina"
"Voyager"
"Ronfaure"
"Sarutabaruta"
"Heavens Tower"
"The Sanctuary of Zi'Tah"
"Battle Theme"
"Awakening"
"FFXI Opening Theme"
"Fighters of the Crystal"
"Ragnarok"
"Shinryu"
14
Final Fantasy XII "The Royal City of Rabanastre/Town Ward Upper Stratum"
"Giza Plains"
"Naivety"
"The Dalmasca Estersand"
"The Mosphoran Highwaste"
"Theme of the Empire"
"Final Fantasy ~FFXII Version~"
"Boss Battle"
"Esper Battle"
"Desperate Fight"
"Clash of Swords"
"The Battle for Freedom"
"Ending Movie"
13
Final Fantasy XIII "The Gapra Whitewood"
"March of the Dreadnoughts"
"The Sunleth Waterscape"
"The Archylte Steppe"
"Dust to Dust"
"Blinded By Light"
"Saber's Edge"
"Defiers of Fate"
"Desperate Struggle"
"Fighting Fate"
10
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn "To the Sun"
"On Westerly Winds"
"Serenity"
"Engage"
"The Land Breathes"
"Fallen Angel"
"Torn from the Heavens"
"Under the Weight"
"Answers" 9
Final Fantasy Mystic Quest "Battle 1"
"Battle 2"
2
Final Fantasy Tactics "Prologue Movie" "Trisection"
"Antipyretic"
"Ultima, the Nice Body"
"Bland Logo~Title Back" 5
Final Fantasy X-2 "The Farplane Abyss"
"We're the Gullwings!"
"YRP, Fight No. 1"
"Let Me Blow You a Kiss"
"Their Resting Place"
"1000 Words" 6
Final Fantasy Crystal Chronicles "Across the Divide"
"Sound of the Wind"
"Monster Dance~Rondo"
"Unite, Descent"
"Starry Moonlit Night" 5
Final Fantasy Crystal Chronicles: The Crystal Bearers "This is the End for you!" 1
Final Fantasy VII: Advent Children "Cloud Smiles" "J-E-N-O-V-A (Advent Children Version)"
"Those Who Fight (Piano Version)"
"Divinity II"
"Advent: One-Winged Angel" 5
Crisis Core -Final Fantasy VII- "Timely Ambush"
"A Flower Blooming in the Slums (from FFVII "Aerith's Theme")"
"Encounter"
"The Price of Freedom"
"SOLDIER Battle"
"Theme of CRISIS CORE" 6
Final Fantasy Fables: Chocobo's Dungeon "Dungeon Hero X's Theme"
"Raffaello Battle"
"Guardian of Darkness 2"
3
Dissidia Final Fantasy "Keeping the Peace" from DISSIDIA FINAL FANTASY" "The Troops' Advance"
"DISSIDIA -ending-"
"DISSIDIA FINAL FANTASY (FINAL TRAILER)"
"The Decisive Battle -arrange-" from FINAL FANTASY VI"
5
Dissidia 012 Final Fantasy "Gate to the Rift" from DISSIDIA 012[duodecim] FINAL FANTASY" "Cantata Mortis"
"DISSIDIA 012[duodecim] FINAL FANTASY (FINAL TRAILER)"
"Lux Concordiae" 4
Final Fantasy Type-0 "The Earth Under Our Feet"
"Soar"
"Tempus Finis"
"War: Warrior Worth a Thousand"
"War: The White Weapon"
"Vermilion Fire"
"We Have Come" 7
Final Fantasy XIII-2 "Historia Crux"
"Groovy Chocobo"
"Eclipse"
"Noel's Theme - Last Journey -"
"The Last Hunter"
"Etro's Champion"
"Heart of Chaos"
"Warrior Goddess" 8
Lightning Returns: Final Fantasy XIII "The Glittering City of Yusnaan"
"The Dead Dunes"
"Crimson Blitz"
"Chaos"
"Lightning Returns"
"Savior of Souls" 6
Final Fantasy-Serie "Chaos Shrine - TFFCC BMS Arrange-from FF" "THEATRHYTHM FINAL FANTASY CURTAIN CALL Special Arrange Medley" 2
Gesamt 107 103 11 221


Herunterladbare Inhalte[Bearbeiten]

Wie schon zu Theatrhythm Final Fantasy, bietet auch der nachfolger einige herunterladbare Inhalte an. Diese gibt es derzeit nur für 150 Yen (ca. 1€), pro Stück.

Spiele Field Music Battle Music Charakter
Final Fantasy II "Imperial Army Theme"
"Chocobo’s Theme"
"Battle Theme A"
Final Fantasy IV "Another Moon" "Locke’s Theme" Rosa Joanna Farrell
Final Fantasy V "Library of the Ancients" "Battle 2" Krile Mayer Baldesion
Final Fantasy VI "Protect the Espers!"
Final Fantasy VII Yuffie Kisaragi
Vincent Valentine
Final Fantasy VIII "Shuffle or Boogie"
"Premonition"
"Balamb Garden"
Final Fantasy IX "Roses of May"
"Vivi's Theme"
"Iifa, the Ancient Tree of Life"
Final Fantasy X "Thunder Plains"
"Via Purifico"
"Blitz Off" Auron
Final Fantasy XI "Tough Battle #2"
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn "Good King Moggle Mog XII"
Final Fantasy Tactics "Ovelia's Theme" Cidolfus Orlandeau
Final Fantasy X-2 "Eternity: Memories of Waves and Light"
"Under Bevelle"
Final Fantasy: Crystal Chronicles "Promised Grace"
"Today Arrives, Becoming Tomorrow"
Final Fantasy VII: Advent Children "Aerith’s Theme (Piano Version)" "Advent: One Winged Angel"
"Beyond the Wasteland"
Cloud Strife
Final Fantasy Fables: Chocobo's Dungeon "Pop-Up Duel"
"Leviathan Battle"
Dissidia Final Fantasy "Battle 1 -arrange-” from Final Fantasy IX"
Dissidia 012 duodecim Final Fantasy "Canto Mortis ~An Undocumented Battle~ from Dissidia 012[duodecim] Final Fantasy"
Final Fantasy XIII-2 "Crazy Chocobo"
Romancing SaGa "The Sewers" "Battle! Saurin"
Romancing SaGa 2 "Seven Heroes' Battle"
Romancing SaGa 3 "Four Noble Devils Battle I"
Final Fantasy-Serie Last Order


Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Seit dem 4. September gibt in Europa eine Demo-Version des Spiels, die 30 Mal spielbar ist. Die Demo enthält zwei neue Songs: J-E-N-O-V-A aus Final Fantasy VII: Advent Children und die Melodie von Edgar und Sabin aus Final Fantasy VI. Demo Spieler, die sich auch die Vollversion zulegen, erhalten in der Vollversion zu Beginn des Spiels mehr freigeschaltete Charaktere als Gewöhnlich. Um welche Charaktere es sich jedoch handelt, ist noch unbekannt.


Japanische Bundle[Bearbeiten]

Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call-Limited 3DS XL Japan.jpg

In Japan erschien anlässlich der Veröffentlichung von Curtain Call eine Sonderedition des Nintendo 3DS XL. Der 3DS ist schwarz und zeigt in einem leichten Grauton, sich wiederholt, Chocobos und Mogrys. Zusätzlich werden die Charaktere des Logos in Gold dargestellt.

Der Nintendo 3DS XL kostet 23.000 Yen, ca. 165 Euro, und beinhaltet eine vorinstallierte Version von Curtain Cail[4].


Limited Edition[Bearbeiten]

Die Limited Edition von Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call enthält neben dem eigentlichen Spiel als 3DS-Modul auch die CD Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call - Remix Selections die 5 Tracks enthält. Zudem ist ein Stylus inklusive Theatrhythm Sticker enthalten, mit dieser der Stylus beklebt werden kann.

Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call Limited Edition.png
Limited Edition mit der CD "Remix Selections"
Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call Limited Edition Stylus.jpg
Theatrhythm Stylus mit Aufkleber




Collector’s Edition[Bearbeiten]

Auszeichnung als Square Enix Store Exklusiv von der Offiziellen Websiete.

Genauso wie die Limited Edition beinhaltet auch die Collector's Edition nebem dem 3DS-Modul die CD Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call - Remix Selections mit 5 Tracks. Zudem enthält diese Edition die Exklusiven und limitierten Musik-CD "The Best of Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call" mit 20 Tracks, die für alle Modelle passende Nintendo 3DS-Tasche "Collector's Pouch" und 5 CollectaCards Sammelkarten mit Passwörtern um diese im Spiel freizuschalten.

Die Collector's Edition war zu dem, laut der Offiziellen Webseite, Exklusiv nur für den Square Enix Store bestimmt[5], so wie es auch in Japan und Nordamerika der Fall war. Wenige wochen Später listete dann jedoch auch Amazon[6], als Exklusiv Anbieter, die Collector's Edition in seinem Online Store.


Trivia[Bearbeiten]

  • Curtain Call markiert den ersten Auftritt von Inhalten aus Mystic Quest Legend in einem Spinoff Produkt, ebenso ist es ds erste mal in 21 Jahren, dass ein Inhalt aus Mystic Quest in einer neuen Veröffentlichung von Square Enix erscheint.
  • Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call verkaufte sich in der ersten Woche 80.523 mal, hingegen sich Theatrhythm Final Fantasy nur 67.000 mal verkaufte[7].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Europäischer Square Enix Store, abgerufen am 30. Juni 2014.
  2. http://www.officialnintendomagazine.co.uk/54552/theatrhythm-final-fantasy-curtain-call-to-feature-over-200-songs/
  3. siliconera.com - Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call Has Songs From The Romancing SaGa Series, abgerufen am 30. Juni 2014
  4. siliconera.com, Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call Gets A Limited Edition 3DS XL In Japan, abgerufen am 30. Juni 2014.
  5. sevengamer.de - Square Enix enthüllt Collector's Edition, aberufen am 30. Juni 2014
  6. sevengamer.de - Curtain Call's Collector's Edition auch auf Amazon, abgreufen am 30. Juni 2014
  7. sevengamer.de: Erste Verkaufszahlen von Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call, abgerufen am 30. Juni 2014