Final Fantasy X/X-2 HD Remaster

Aus Square Enix Heavens: Square Enix Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster
'
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster
Entwickler
Entwickler Square Enix
Publisher
Daten
Genre Rollenspiel
Spielmodi Einzelspieler
Plattform(en) PlayStation 3Playstation 4PlayStation VitaPC Steam
Veröffentlichung
Europa Europa: 14. März 2014
Altersfreigaben
Alle Artikel zum Spiel auf einen Blick

Final Fantasy X[Bearbeiten]

'Die Welt befindet sich am Rande der Zerstörung. Nur einige wenige Auserwählte können sie retten.'

Vor langer Zeit erlebte die Welt von Spira ein goldenes Zeitalter der Perfektion, aufbauend auf einer fortgeschrittenen Zivilisation, die durch die Nutzung wundersamer Maschinen, genannt Maschina, ermöglicht wurde.

Jedoch erschien vor tausend Jahren eine kolossale Gefahr namens „Sin”, die alles entzweite. Obwohl eine Linie von Media Sin oft besiegt hat, kehrt es in einem endlosen Kreislauf der Zerstörung unvermeidlich zurück.

Im Angesicht dieser ewigen Bedrohung wenden sich viele Menschen in Spira den Lehren Yevons zu, die besagen, Sin sei eine Bestrafung für all jene, die sich zu sehr auf Maschina verlassen.


Final Fantasy X-2[Bearbeiten]

'Letztes Mal hat sie die Welt gerettet. Diesmal ist es ein persönliches Anliegen.'

Zwei Jahre zogen nach Sins Zerstörung ins Land. Nachdem Sin besiegt und sie ein Hohes Medium geworden war, lebte Yuna in der Heimat ihrer Kindheit, der Insel Besaid. Eines Tages kommt Rikku nach Besaid und zeigt Yuna einen Bild-Sphäroiden. Auf der Aufnahme ist er zu sehen. Oder vielleicht doch nicht?

Yuna ist sich nicht sicher, ob er es ist oder nur jemand, der ihm ähnlich sieht. Wenn es wirklich er ist, könnte Yuna ihn vielleicht noch einmal sehen. Egal, wie die Wahrheit auch aussehen mag, die Antworten könnten alles verändern.


Weblinks[Bearbeiten]